Thema

Organspende – Eine ganz persönliche Entscheidung

Ein großes Thema, das immer wieder mal in den Medien auftaucht, aber leider dennoch nicht jedem ständig präsent ist, sind sicherlich Organspenden. Es gibt sicher eine Menge Argumente die dafür sprechen und bestimmt auch mindestens soviele dagegen. Ich möchte dieses Thema nicht dafür nutzen, um eine Meinung bei meinen Lesern zu bilden. Das ist nicht meine Aufgabe und steht mir auch gar nicht zu. Die Entscheidung für oder wider eine Organspende ist vermutlich ebenso...
weiterlesen »

Countdown II – Nur noch eine Woche

Der Countdown geht in die nächste Runde. Die letzte Woche vor dem Beginn meiner Ausbildung hat begonnen. Man sollte meinen, dass ich es mir jetzt mit einem Cocktail auf dem Balkon gemütlich mache, die Sonne genieße und den lieben Gott einen guten Mann sein lasse. Grundsätzlich wäre das auch durchaus etwas, mit dem ich mich anfreunden könnte, aber ganz so einfach ist das dann doch nicht. Getreu Murphys Law läuft natürlich nichts so, wie...
weiterlesen »

Impfung II – Hepatitis B

Gestern erreichte mich eine Email von Frau S., die ja bekanntermaßen gar nicht Frau S. heißt, sondern Frau F. Diese teilte mir mit, dass die Antikörperbestimmung gegen Hepatitis B keinen ausreichenden Immunschutz bei mir ergeben hat. Kunststück, wo ich doch noch nie gegen Hepatitis B geimpft worden bin. Ich möge mir daher einen Termin zur Impfung holen. Also rief ich direkt nach Erhalt der Email bei Frau F. an. Da Herr Dr. K. ab...
weiterlesen »

Hotline-Wahnsinn

Eigentlich hatte ich nicht vor heute einen Beitrag zu schreiben. Es passiert derzeit ja noch nichts ausbildungsrelevantes mehr. Aber wenn man schon einen Blog betreibt, dann kann man ihn ja auch nutzen, um sich mal so richtig auszukotzen. Also habe ich schnell eine neue Kategorie angelegt, in der ich hoffentlich selten, etwas veröffentliche, das nichts mit meiner Ausbildung zu tun hat. Seit ich in meiner jetzigen Wohnung wohne, also seit über fünf Jahren, bin ich...
weiterlesen »

Ausbildungsbeginn – Der Countdown läuft

Dem Countdown auf der Seite des Altenheimblogs, über den ich hier vor einigen Tagen schon berichtet habe, nach zu urteilen, beginnt meine Ausbildung bereits in elf Tagen. Der Countdown eignet sich deshalb so gut, da der Altenheimblogger am selben Tag ein Buch veröffentlicht, für das er eben diesen Countdown eingerichtet hat. Mein Ausbildungsbeginn interessiert ihn wohl eher wenig bis gar nicht. Nur noch elf Tage. Ich überlege, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, um langsam in...
weiterlesen »

Blutspende

Heute möchte ich mich mit einem Thema beschäftigen, dass ich persönlich für sehr wichtig halte: Blutspende. Ich selber bin seit dem Jahr 2002 (mit zwei Jahren Unterbrechung) mehr oder weniger regelmäßiger Spender und kann nur dazu appellieren selber Blut spenden zu gehen....
weiterlesen »

Empfehlung: Altenheimblogger

Heute in zwei Wochen beginnt meine Ausbildung. Ich habe dem geneigten Leser bisher den Weg von der Entscheidung des Wechsels meiner beruflichen Laufbahn bis heute geschildert. Derzeit befinde ich mich also an einem Punkt, an dem ich, was die Ausbildung angeht, nichts Neues zu berichten habe. Daher habe ich mich entschlossen, die kommenden Tage zu nutzen, um einige Blogs zu empfehlen, die ich selber verfolge, die thematisch zu meinem passen und von denen ich...
weiterlesen »

Betriebsarzt – Blut, Urin und Impfung

Zusätzlich zur hausärztlichen Untersuchung während der Phase rund um den Abschluss meines Ausbildungsvertrages ist es nötig, dass ich mich einer weiteren Untersuchung beim Betriebsarzt meiner ausbildenden Klinik unterziehe. Hier soll abgeklärt werden, ob ich wirklich gesund bin und ob noch irgendwelche Impfungen gemacht oder zumindest aufgefrischt werden müssen. Mein Arbeitgeber erfährt vom Betriebsarzt dabei nichts konkretes, sondern erhält nur eine Empfehlung. Ein Hoch auf die ärztliche Schweigepflicht. Bereits in meinem letzten Beitrag habe ich...
weiterlesen »

Ausbildungsvertrag und noch ein Arzt

Mittlerweile habe ich alle erforderlichen Unterlagen zusammen gesammelt und meinem Arbeitgeber übersandt. Und inzwischen kam auch endlich mein Ausbildungsvertrag. Natürlich in zweifacher Ausführung. Eine Version davon soll ich jetzt unterschrieben wieder zurücksenden. Langsam macht sich bei mir das Gefühl breit, dass mein gesamtes erstes Gehalt dafür benötigt wird, die Löcher auf dem Konto wieder zu stopfen, die der Weg hierher schon gerissen hat. Das Geld ist eh ein Thema für sich. Aber über Geld...
weiterlesen »